Lass uns gemeinsam Gott feiern. Sei Sonntag um 10 Uhr dabei!
„Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat.“
– Römer 15,7 –

Gottesdienst vom 28.06.2020
„Liebe – Das Maß aller Dinge“

Du brauchst momentan einfach nur mal jemanden zum Reden?

Eine Reihe von Leuten aus unserer Gemeinde haben sich bereit erklärt, für ein „Sorgentelefon“ bereit zu stehen. Wenn du also einfach mal mit jemandem über deine aktuelle Lage sprechen möchtest, oder vielleicht ein paar Tipps brauchst, wie andere mit der derzeitigen Situation umgehen, dann kannst du Mo. – Fr. zwischen 14.00 – 15.00 Uhr unter dieser Nummer 02562 81 636 81 jemanden erreichen.

Oder du schreibst uns deine Telefonnummer via Kontaktformular und wir rufen dann zurück.

Weitere Angebote während Corona

Wir freuen uns, dass du vorbeischaust! In diesen Tagen denken wir immer wieder über eine Frage nach:
Was bedeutet christliche Nächstenliebe in diesem Augenblick in unserer Stadt?

Was bedeutet es als Christ jetzt in unserer Gesellschaft zu leben, in der das Corona Virus das Leben, so wie wir es kennen auf den Kopf stellt und vielen Menschen Angst macht.

Eine erste Antwort ist, dass wir mithelfen wollen, dass sich das Virus langsamer ausbreitet und die Ansteckungskurve flach bleibt. Dazu gehört, dass wir alle unsere Veranstaltungen für die nächsten Wochen bis auf weiteres aussetzen und andere Wege finden, um unserer Gemeinde und unseren Nachbarn in dieser Zeit liebevoll zu dienen.

Auch, wenn unser Gottesdienst ein ganz wichtiger Teil unseres „Zusammenseins“ ist und es uns schwer fallen wird, uns für eine Weile nicht alle live zu sehen, ist Kirche ja sowieso grundsätzlich mehr als eine Veranstaltung. Vielleicht ist es gerade jetzt an der Zeit, nicht an uns selbst, sondern an unsere Nachbarn zu denken. Viele von ihnen machen sich Sorgen, während sich das Virus ausbreitet. Es wird in der nächsten Zeit viele Möglichkeiten geben, um einander zu dienen und anderen zu helfen. Über unsere Angebote dazu wollen wir dich hier informieren. Klicke auf die unten stehenden Kategorien für weitere Informationen.

Helfe oder lass dir helfen.

Während der Corona-Krise kann es für einige Menschen problematisch werden ihren Alltag zu bewältigen. Vielleicht gehörst du zu einer Risikogruppe, möchtest die Öffentlichkeit meiden oder bist sogar in Heimquarantäne und kennst niemanden der für dich den Einkauf erledigen kann. Oder du brauchst Hilfe auf eine andere Art. Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Wir werden unser Bestes tun, um dir jemanden zu vermitteln, der dich unterstützt.

Wenn du nicht auf Hilfe angewiesen bist, aber gerne jemanden der Hilfe braucht unterstützen möchtest, dann melde dich ebenfalls bei uns. Sobald wir eine Hilfsanfrage erhalten werden wir dich dann kontaktieren.

Wenn du Hilfe brauchst oder helfen möchtest, dann schreibe uns über unser Kontaktformular.

Vorstellung unserer Gemeinde

Unser Gemeinde Motto

Das Ziel unserer Gemeindearbeit ist es, Menschen, die Jesus Christus nicht kennen, auf ihrem Weg zu „konsequenten Nachfolgern Christi“ zu begleiten. Als Leitbild hierfür sollen die folgenden 5 Begriffe stehen:

  • Gnade – Ein Christ erkennt immer mehr, dass er sich nur auf Gottes Gnade berufen kann
  • Gedeihen – Ein Christ will seinem Herrn Jesus Christus immer ähnlicher werden
  • Gruppen – Ein Christ sucht und bietet hilfreiche Beziehungen in der Gemeinde
  • Gaben – Ein Christ nutzt immer mehr seine von Gott gegebenen Gaben
  • Gute Haushalterschaft – Ein Christ sieht sich immer mehr als Verwalter dessen, was er von Gott bekommen hat

Schwerpunkte unserer Aktivitäten liegen hierbei besonders bei unserer Kinder- und Jugendarbeit, aber auch bei jungen Familien.

Menü